top of page
Suche
  • Carina Staiger

Teeflecken entfernen – so bekommst du Textilien, Teppich und Co wieder sauber


Ob an kühlen Herbst- bzw. Wintertagen oder einfach für zwischendurch, eine Tasse Tee ist in zahlreichen Momenten ein wahrer Genuss. Allerdings ist es auch schnell passiert, dass das Getränk unschöne Flecken auf der Kleidung, dem Sofa oder auf der Tischdecke hinterlässt. Besonders bei dunklen Teesorten halten sich die Rückstände oftmals hartnäckig. Mit den richtigen Mitteln lassen sich Teeflecken allerdings vollständig entfernen. Erfahre hier, wie du ganz einfach Teeflecken entfernen kannst.

Teeflecken entfernen kann für alle Teetrinker eine wahre Herausforderung darstellen. Denn insbesondere dunkle Teesorten hinterlassen häufig unschöne Rückstände.

Teeflecken entfernen – geeignete Hausmittel im Überblick

Beim Teeflecken entfernen benötigst du nicht zwangsläufig chemische Reiniger. Wie bereits beim Kaffeeflecken entfernen gilt auch hier, dass du die Flecken möglichst frisch entfernen solltest. Denn dann ist es meist ausreichend, die betroffene Stelle großzügig mit klarem Wasser auszuspülen und anschließend wie gewohnt in der Waschmaschine zu reinigen. Sofern es dir nicht gelingt, den Gegenstand auf diese Weise vollständig zu reinigen, kommen folgende Hausmittel infrage:


Gallseife

Gallseife ist ein beliebtes Hausmittel, um Teeflecken aus Textilien, Teppichen oder dem Sofa herauszulösen. Bei Kleidungsstücken empfiehlt es sich, den Fleck zunächst unter fließendem Wasser auszuwaschen. Gebe anschließend etwas Gallseife auf die jeweilige Stelle und warte dann rund 15 Minuten ab.


Während waschbare Gebrauchsgegenstände wie gewohnt in der Waschmaschine gereinigt werden können, sind die Rückstände bei nicht waschbaren Objekte mit einem feuchten Tuch abzutragen. Tupfe die Stelle abschließend mit einem zweiten Tuch trocken. Dadurch lässt sich vermeiden, dass Kreise zurückbleiben.


Achtung!

Bei empfindlichen Stoffen wie Wolle oder Seide ist von einer Behandlung mit Gallseife abzuraten, da diese den Stoffen nachhaltig schädigen kann.


Zitronensaft

Zitronensaft ist dann eine gute Wahl, wenn es darum geht, Teeflecken aus weißen Stoffen zu entfernen.

Zitronensaft eignet sich vor allem für weiße bzw. farbechte Oberflächen und Textilien. Für die erfolgreiche Behandlung der Teeflecken ist es notwendig, zunächst etwas Zitronensaft auf ein Tuch zu geben und die Stelle mit diesem zu bearbeiten. Wische das Ganze nach etwa 10 Minuten mit einem angefeuchteten Tuch ab und tupfe das Ganze trocken.


Achtung!

Bei dunklen Stoffe besteht die Gefahr, dass diese ausbleichen. Möchtest du Teeflecken auf dunklen Stoffen dennoch mit Zitronensaft entfernen, solltest du vorab an einer unauffälligen Stelle die Materialverträglichkeit prüfen.


Rasierschaum

Mit dem Hausmittel Rasierschaum lassen sich Teeflecken auf hellen Textilien entfernen. Die Anwendung ist einfach und nimmt nur wenige Minuten Zeit in Anspruch.

Mit Rasierschaum lassen sich ebenfalls auf hellen Oberflächen zuverlässige Ergebnisse erzielen. Gebe den Schaum hierfür einfach auf den Teefleck und reibe diesen vorsichtig ein. Nach rund 5 bis 10 Minuten darf der Rasierschaum mit einem feuchten Tuch abgetragen werden. Tupfe die Stelle abschließend trocken, um bleibende Spuren zu vermeiden.


Geschirrspülmittel

Spülmittel ist in nahezu jedem Haushalt verfügbar. Somit ist es naheliegend, dieses beim Teeflecken entfernen einzusetzen.

Ein Spülmittel-Wasser Gemisch ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, wenn du Teeflecken aus Textilien entfernen möchtest. Löse hierfür einfach einen Esslöffel Spülmittel in einem Liter heißem Wasser auf und lege das Kleidungsstück oder die Tischdecke für rund zwei Stunden darin ein. Im Anschluss erfolgt die Reinigung wie gewohnt in der Waschmaschine.


Teppichreiniger

Mit einem solchen Reiniger gelingt es dir, Teeflecken vom Teppich zu entfernen. Die Anwendung erfolgt dabei gemäß der Herstellerempfehlung.


Mineralwasser

Vor allem unterwegs bietet es sich an, Teeflecken mit Mineralwasser zu behandeln. Achte darauf, dass dieses möglichst reich an Kohlensäure ist. Dann lässt sich eine zuverlässigere Wirkung erzielen.

Kohlensäurehaltiges Mineralwasser stellt vor allem für unterwegs das erstbeste Reinigungsmittel dar. Betupfe den frischen Teefleck einfach mit Mineralwasser und warte wenige Minuten ab. Dabei gilt, dass je mehr Kohlensäure dieses enthält, desto bessere Ergebnisse möglich sind.


Um eingetrocknete Teeflecken mit Mineralwasser behandeln zu können, ist es erforderlich, das Kleidungsstück vollständig darin einzuweichen. Lege danach einen Gebissreinigungstab auf den noch feuchten Fleck und spüle das Ganze nach etwa 20 Minuten mit warmem Wasser aus. Reinige das Textil abschließend in der Waschmaschine.


Glycerin und Salmiakgeist

Sowohl mit Glycerin als auch mit Salmiakgeist ist es möglich, Teeflecken aus empfindlichem Gewebe zu lösen, welches keine heißen Waschtemperaturen verträgt. Gebe eine geringe Menge des Hausmittels deiner Wahl auf die Teerückstände und lasse das Ganze für kurze Zeit einwirken. Wasche den Stoff abschließend mit warmem Wasser und etwas Shampoo aus.


Salz

Teeflecken auf  dem Teppich lassen sich zuverlässig mit Salz entfernen. Die Reinigung erfolgt trocken und  liefert vielversprechende Ergebnisse.

Teeflecken mit Salz entfernen gelingt vorrangig bei Teppichen und Möbelstücken. Bestreue den Teefleck mit etwas Salz und lasse das Ganze für kurze Zeit einwirken. Daraufhin folgt eine Behandlung mit Geschirrspülmittel.


Essig

Essig ist ein beliebtes Hausmittel, das auch beim Teeflecken entfernen durchaus infrage kommt.

Essig eignet sich zur intensiven Vorbehandlung von Teeflecken. Bestreiche den Teefleck hierfür mit einem Gemisch aus Waschmittel und Essig. Reinige das Textil anschließend wie gewohnt.


Teeflecken entfernen aus Tassen und Kannen

Insbesondere dunkle Teesorten hinterlassen gerne hartnäckige Rückstände im Porzellan. Möchtest du Teeflecken aus Tassen entfernen, empfiehlt sich die Verwendung von Backpulver.

Insbesondere dunkle Teesorten wie Schwarztee können gelegentlich hartnäckige Rückstände in Tassen oder Kannen hinterlassen. Vor allem bei weißem Porzellan sieht das Ganze äußerst unschön aus.


Bleibt der Reinigungserfolg durch gewöhnliches Abspülen aus, solltest du das betroffene Geschirr mit Backpulver und Wasser behandeln. Denn die bleichenden Eigenschaften von Backpulver sind hierbei besonders vorteilhaft. Möchtest du Teeflecken aus deiner Tasse entfernen, gehst du dabei folgendermaßen vor:


1. Gebe zwei Teelöffel Backpulver in die jeweilige Tasse.

2. Befülle diese bis zum Rand mit kochendem Wasser.

3. Rühre das Gemisch einmal um und warte anschließend mindestens eine Stunde ab.

4. Gieße das Wasser danach ab.

5. Reinige deine Tasse mit einem Schwamm und etwas Spülmittel.


Teeflecken mit Spezialreinigern entfernen

Textilien oder andere Gegenstände, welche nicht für die Maschinenwäsche infrage kommen, können unter Umständen mit speziellen Reinigungsmitteln behandelt werden. Nachfolgend findest du eine Auswahl bewährter Spezialreiniger, um Teeflecken zu entfernen.


Fleckenentferner für Obst und Getränke

Ein Fleckenentferner für Obst und Getränke ist meist in flüssiger Form erhältlich. Dieser ist sowohl für die Behandlung von waschbaren als auch nicht waschbaren Textilien geeignet. Tupfe das Reinigungsmittel zunächst vorsichtig auf die betroffene Stelle auf, ehe du diese kurz darauf mit einem leicht feuchten Tuch bearbeitest.


Vorwaschgel und Oxi-Pulver

Vorwaschgel bietet sich vor allem an, um hartnäckige Teeflecken zu entfernen. Dieses Mittel dient der Vorbehandlung von Textilien und ist somit vor der eigentlichen Maschinenwäsche auf die betroffenen Stellen aufzutragen.


Oxi-Pulver wird hingegen direkt zur Wäsche hinzugegeben. Alternativ kannst du daraus auch eine Lösung herstellen, in die du das Kleidungsstück einweichst.


Bleichmittel

Entscheidest du dich dafür, Teeflecken mit Bleichmittel zu entfernen, solltest du das Kleidungsstück vollständig in einem Wasserbad einweichen. Diese Behandlung empfiehlt sich vor allem bei alten, hartnäckigen Flecken und weißen Textilien.


Teeflecken aus Wolle entfernen

Teeflecken aus Wolle zu entfernen erfordert reichlich Geduld, da dieser Stoff äußerst sensibel reagiert.

Bei Wolle handelt es sich um ein sensibles Naturmaterial, welches gegenüber aggressiven Reinigungsmittel äußerst empfindlich reagiert. Deshalb ist es unverzichtbar, mit reichlich Geduld an die Behandlung heranzutreten.


Behandle die betroffene Stelle mit etwas Trockenshampoo vor und lasse dieses für möglichst lange Zeit einwirken. Reibe den Stoff gelegentlich behutsam, bis sich der Teefleck schließlich vollständig aus den Fasern löst.


Eingetrocknete Teeflecken entfernen

Für die Behandlung von eingetrockneten Teeflecken erweist sich Sahne als ideales Hausmittel. Gebe einfach etwas Sahne auf den Fleck und reinige die Stelle nach wenigen Minuten mit Seife und Wasser.


Teeflecken vorbeugen

Gehörst du zu denjenigen, die gerne und reichlich Tee trinken, empfiehlt es sich, für die Zubereitung des Heißgetränks gefiltertes Wasser zu verwenden. Denn mit entsprechenden Wasserfiltern gelingt es, den Kalk weitgehend zu reduzieren. Ohne Kalk haben Flecken wiederum kaum eine Chance, um deinem Geschirr anzuhaften.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page